Der Verein

Am 22.08.1990 wurde der Verein"kfd-Tagesmütter-Meschede e.V." gegründet.

Er geht zurück auf eine Initiative der kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) in der Gemeinde St. Walburga in Meschede.

Die Anbindung an die Pfarrei St. Walburga und den Verband der kfd im Erzbistum Paderborn bestehen bis heute.

 

Der Verein ist Mitglied des Caritasverbandes und des "Bundesverbandes für Kinderbetreuung in Tagespflege e.V." und ist der "Landesvereinigung Kinderbetreuung in Tagespflege NRW" angeschlossen.

 

Er ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe (nach §75 SGB VIII) und arbeitet als solcher mit dem Jugendamt des Hochsauerlandkreises zusammen.

 

 

 

von Bestwig bis Hallenberg

 

 

 

Unsere Zuständigkeit

im HSK

 

ab dem 1.1.2019 entfällt die beauftragte Zuständigkeit für den Bereich Schmallenberg