Unser Bildungsangebot für das I. Halbjahr 2018

Kommunikation mit den Eltern

Kommunikation zwischen abgebenden Eltern, Kindern und Kindertagspflegepersonen ist ein wichtiger Aspekt der Arbeit. Eine klare Sprache kann helfen, Bedürfnisse zu äußern und Missverständnisse zu vermeiden, sowie ermöglichen, Gefühle auszudrücken, Beziehungen aufzuzeigen und einen wertschätzenden Umgang miteinander zu pflegen.

 

Termin: 05.02.2018
Uhrzeit: 19:00 - 21:15 Uhr

Ref.: Rosemarie Breier

Ort: Begegnungsstätte der St. Walburga-Gemeinde,Emhildisstr. 9, 59872 Meschede

 

Die Veranstaltung wird durchgeführt von der KBS Arnsberg.

 

Anmeldung bis zum 30.01.2018 unter 0291/52233
oder per Mail an kontakt@tagesmuetter-meschede.de

 

 

 

Schule und Kindertagespflege

Fortbildung für Tagespflegepersonen

 

  • Rechtsfragen/Versicherungsfragen bei Ableistung eines Praktikums in der Kindertagespflege
  • Aufgaben im Rahmen von Praktika während der Ausbildung zur Kinderpflegerin/ zum Kinderpfleger
  • Berufsbild Kinderpfleger- Wie kann ich als Tagespflegeperson aus der Kindertagespflege gegebenenfalls einen Berufsabschluss erlangen

u.a.m.

 

Termin: 06.03.2018

Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr

Ref.: Reinhold Hopp

Ort: Begegnungsstätte der St. Walburga-Gemeinde, Emhildisstr. 9, 59872 Meschede

 

Anmeldungen bis zum 15.02.2018 unter 0291/52233

oder per Mail an kontakt@tagesmuetter-meschede.de

 

 

Kein Küsschen auf Kommando

Eine Veranstaltung rund um die psychosexuelle Entwicklung eines Kindes von der Geburt bis zu seinem sechsten Lebensjahr, u.a. mit Informationen zu den Fragen:

Wie ist der richtige Umgang mit Doktorspielen?

Wie können Kinder bestärkt werden, sich gegen sexuelle Übergriffe zu wehren?

 

Termin: 21.03.2018
Uhrzeit: 19:30 - 21:45 Uhr

Ref.: Annette von dem Bottlenberg, Beratungssstelle für Familien- und Lebensberatung

                                                    der Diakonie Ruhr-Hellweg

Ort: Begegnungstätte der St. Walburga-Gemeinde,Emhildisstr. 9, 59872 Meschede

 

 


Anmeldung bis zum 14.03.2018 unter 0291/52233
oder per Mail an kontakt@tagesmuetter-meschede.de

Erste-Hilfe-Kurse für Tagespflegepersonen

 

 

Hinweisen möchten wir auf die Möglichkeiten. die für Tagesmütter obligatorischen Kurse zur Ersten Hilfe zu besuchen.

 

 

 

10.03.2018 Aus- und Fortbildung für Erzieherinnen

                in Meschede

 

14.04.2018 Fortbildung Schwerpunkt Kind

                in Bad-Fredeburg

 

Veranstalter: DRK-Kresiverband Altkreis-Meschede e.V.

 

Nähere Infos zu den Kursen, z.B. zu Kosten, Veranstaltungsort und -zeit etc. und Anmeldung beim

DRK-Meschede unter Tel. 0291/90249205